Call & Surf Comfort
Telekom DSL | www.telekom.de

Als Call & Surf Kunde die Entertain Pakete 2 Monate kostenlos testen

Noch bis zum 19. Oktober können Call & Surf Kunden der Deutschen Telekom die Entertain IPTV-Pakete von T-Home zwei Monate lang kostenlos testen. Zum Ende des Testzeitraums besteht ein Sonderwechselrecht zurück zu einem Call & Surf Comfort Paket. Das Angebot ist gültig für Entertain Comfort mit einem DSL 16plus oder einem VDSL25 Anschluss. Der Aufpreis für Entertain Comfort mit Internetfernsehen von bis zu 40 Euro entfällt während der Testmonate.

Entertain Comfort zwei Monate kostenlos testen

Alle an dieser Aktion Interessierten erhalten die hierfür notwendige Hardware inklusive digitalem Festplattenrekorder und WLAN-Router nach Hause geschickt, wo die Komponenten auf Wunsch auch kostenlos installiert werden. Die Hardware ist dabei jedoch nicht umsonst, sondern muss vollständig bezahlt werden. Wird das Sonderwechselrecht zum Ende des Testzeitraums in Anspruch genommen und dabei die Hardware an T-Home zurückgeschickt, so erstattet die Deutsche Telekom die Kosten zurück. Wer über die zwei Testmonate hinaus das IPTV-Angebot von T-Home nutzen möchte, muss monatlich mindestens zehn Euro extra zahlen (Tarif Entertain Comfort mit DSL16plus ab 49,95 €/mtl.). Wer kein Interesse hat, wird wieder auf Call & Surf Comfort zurückgeschaltet. Hierbei gilt insbesondere von Call & Surf Bestandskunden mit geringer Restlaufzeit zu beachten, dass bei diesem Vorgang die 24monatige Mindestvertragslaufzeit für Call & Surf Comfort erneut von vorne beginnt. Die Aktion gilt nur für Kunden mit einem Telekom Call & Surf Anschluss.

Entertain Pakete ab November zusätzlich mit Radio-Streams

Darüber hinaus hat T-Home auf seiner IFA-Pressekonferenz angekündigt, ab November alle Entertain-Pakete für Bestands- und Neukunden um 2.500 Radiosender zu erweitern. Dabei soll eine Kategorisierung nach Herkunftsland oder Musikrichtung möglich sein. Darüber hinaus können persönliche Favoritenlisten erstellt werden. Video on demand-Freunde können sich darüber hinaus über eine Kooperation mit der ProSiebenSat.1-Gruppe freuen. Die Sendergruppe stellt über 2.000 Inhalte wie TV-Filme, Serien, Soaps und Shows zum kostenlosen Abruf im TV-Archiv zur Verfügung. Zusätzlich werden auch Inhalte von Brainpool wie “Stromberg” oder “Pastewka” abrufbar sein.

Weitere Informationen unter www.telekom.de/dsl